Start > Aktuelles > Porzellanladen öffnet im Kalle
Aktuelles

Porzellanladen öffnet im Kalle

Jeweils von 15 bis 18 Uhr können Kreative unglasierte Keramik mit speziellen Farben bemalen, die im Anschluss mit einer Glasur überzogen und gebrannt wird. Erstes Treffen ist am Donnerstag, 26. Mai. Kursleiterin Andrea Roppelt gibt Tipps und Anregungen zum Gestalten, auf der Scheibe gedrehte oder in einer Form gegossene Tassen, Teller, Krüge oder Schalen stehen bereit. Die Teilnahme kostet 7 Euro, die Keramikobjekte werden individuell berechnet. „Am Ende des Nachmittags hält jeder Teilnehmer einen individuell gestalteten, langlebigen und spülmaschinenfesten Gebrauchsgegenstand in den Händen – ein tolles Erfolgserlebnis “, sagt Susanne Michel vom Kalle-Team.

Der Porzellanladen soll ein Ort der Begegnung und der gemeinsamen Aktivität sein. Das Angebot richtet sich an alle Altersgruppen: Ob Freunde, Eltern mit ihren Kindern oder Großeltern mit ihre Enkeln – sie alle können sich spontan im Porzellanladen treffen, um gemeinsam einen kreativ-kommunikativen Nachmittag zu verbringen. Kaffee und Kuchen stehen im Café Kalle bereit, das jeden Donnerstag im Kulturhaus unter Regie der städtischen FreiwilligenAgentur der Stadt Garbsen öffnet.
Weitere Informationen gibt Susanne Michel unter Telefon (01 57) 57 99 22 11 und nach einer E-Mail an toepfersuse@googlemail.com.

(GCN)