Start > Auch interessant > Ausweispapiere rechtzeitig beantragen
Auch interessant

Ausweispapiere rechtzeitig beantragen

In diesem Jahr beginnen die Ferien in Niedersachsen bereits am 23. Juni. Reisende sollten dabei eine wichtige Voraussetzung für einen sorglosen Auslandsaufenthalt nicht außer Acht lassen und sich rechtzeitig um gültige Ausweisdokumente kümmern.

Es ist wichtig auf die Gültigkeit der Dokumente zu achten, da abgelaufene Papiere nicht verlängert werden können, sondern stets neu ausgestellt werden müssen. Die Herstellungsdauer beträgt derzeit 3 bis 5 Wochen. Auch Kinder benötigen gültige Dokumente. Ebenfalls geprüft werden sollte, ob der alte Führerschein durch einen Kartenführerschein ersetzt werden soll oder ob man bei der bevorstehenden Reise sogar einen internationalen Führerschein benötigt.
Die Landeshauptstadt Hannover möchte Reisende vor unangenehmen Überraschungen im Urlaub bewahren und empfiehlt eine rechtzeitige Prüfung aller notwendigen Reisedokumente. Deutsche Staatsangehörige, die Ihren Wohnsitz in Hannover haben, können diese in einem der acht Bürgerämter der Landeshauptstadt beantragen, bzw. ausstellen lassen.
Um lange Wartezeiten auszuschließen, wird empfohlen, vorab einen Termin in einem der Bürgerämter zu vereinbaren. Alle notwendigen Informationen, wie die Standorte und Öffnungszeiten der Bürgerämter, die notwendigen Unterlagen oder der Weg zur Terminvereinbarung sind auf der Internetseite www.buergeraemter-hannover.de einsehbar.

(GCN)