Start > Aktuelles > Winterlinde ist der Baum des Jahres
winterlinde
Aktuelles

Winterlinde ist der Baum des Jahres

[divider margin=“0 2em 0 2em“]

[dropcap color=“#991914″ ]S[/dropcap]eit Jahrhunderten dient die Winterlinde dem Menschen als Apotheke: Lindenblüten werden als Tee und Arzneimittel zum Beispiel bei Erkältungskrankheiten verwendet. Außerdem sind die Blüten wichtige Nahrungsquelle für Bienen, entsprechend beliebt ist der Lindenblütenhonig. In der Mythologie gilt die Linde als Baum der Liebenden: Denn die Blattform der Linden ähnelt einem Herzen, die Spitze des Blattes zeigt nach oben. Auch der neueste Bürgertipp der Stadt Garbsen widmet sich der Winterlinde. Das Faltblatt ist ab sofort im Bürgerbüro im Rathaus erhältlich.

Das Kuratorium kürt den Baum des Jahres bereits zum 28. Mal. Erstmals wurde im Jahr 1989 die Stieleiche zum Baum des Jahres ausgerufen. Die Schwester der Winterlinde, die Sommerlinde (Tilia platyphyllos), war bereits 1991 zum Baum des Jahres gekürt worden. „Die Aktion ‚Baum des Jahres´ soll motivieren, bewusst Bäume oder auch nur einen Baum genauer zu betrachten“, sagt Garbsens Umweltbeauftragte Christina Haupt. Alle bisher gekürten Jahresbäume finden sich auch im Garbsener Stadtgebiet – von der Wildbirne bis zur Walnuss.

(GCN)