Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Theaterclub probt für neue Komödie
Bildschirmfoto 2016 04 15 um 10.43.13 AM
Veranstaltungen-Garbsen

Theaterclub probt für neue Komödie

[divider margin=“0 2em 0 2em“]

[dropcap color=“#991914″]D[/dropcap]er Titel der Komödie, die die zwölf Theaterbegeisterten im Alter von zwölf bis 17 Jahren aktuell proben, lautet: „Bubblegum und Brillanten“. Premiere ist am Sonnabend, 7. Mai, 19.30 Uhr, in der Aula des Schulzentrums am Planetenring. Weitere Aufführungen sind am Sonnabend, 14. Mai, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 15. Mai, um 16 Uhr. Am Sonntag gibt es außerdem Kaffee und ein Kuchenbüffet.

Der Inhalt der Komödie ist so ungewöhnlich wie ihr Titel: Sir George und Lady Ellen sind ein älteres Ehepaar und hoch verschuldet. Die beiden sehen keinen anderen Ausweg, als einen gemeinsamen Selbstmord zu begehen. Als Sir George aber erfährt, dass seine Versicherung bei Selbstmord keinen Cent zahlt, ändert er seine Pläne und engagiert einen Auftragskiller. Doch der will einen Gegenwert für seine Leistung. Sir George verspricht ihm einen wertvollen Brillantring – ein Pendant findet er in einem Kaugummi-Automaten.
„Das Stück spielt nicht von ungefähr in England: Die Personen sind britisch-spleenig und die Komödie sprüht vor schwarzem Humor“, schreiben die Veranstalter. Karten kosten 5 Euro und sind im Kulturbüro und bei der Abteilung Jugend und Integration im Rathaus sowie nach einer E-Mail an theater.garbsen@gmx.de und an der Abendkasse erhältlich. Der Club entstand im Sommer 2010 während einer Theater-Ferienaktion der Städte Garbsen und Neustadt. Die Garbsener wollten damals unbedingt weiter Theater spielen und gründeten den Club. Die Abteilung Jugend und Integration aus Garbsen machte dies zunächst als einjähriges Projekt möglich. Mittlerweile proben die Jugendlichen unter Leitung von Felix Futtermenger das mittlerweile sechste Theaterstück.

(GCN)