Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Reparieren statt wegwerfen: Ehrenamtliche helfen im Repair Café
repaircafe
Veranstaltungen-Garbsen

Reparieren statt wegwerfen: Ehrenamtliche helfen im Repair Café

[divider margin=“0 2em 0 2em“]

[dropcap color=“#991914″ ]D[/dropcap]as Konzept der Repair Cafés ist so einfach wie erfolgreich: Bürger bringen defekte Dinge mit und reparieren sie mit ehrenamtlichen Helfern. In der Garbsener Einrichtung stehen an jedem zweiten Dienstag im Monat ehrenamtliche Reparateure für Fahrräder, Computer und Elektrogeräte sowie Experten für kleinere Näharbeiten bereit und geben auch Tipps zur Selbsthilfe.
Das Nutzen des Repair Cafés ist kostenlos, eine Spende für die Reparaturhilfe sowie Speisen und Getränke ist nach eigenem Ermessen erwünscht. Für die Wartezeit oder um mit anderen ins Gespräch zu kommen bietet ein Café-Team Getränke und kleine Snacks an.
Fragen beantworten die Koordinatorin des Repair Cafés Renate Premke unter Telefon (0 51 31) 5 13 28 und per E-Mail an r.s.premke@htp-tel.de sowie Karin Schleiermacher von der städtischen FreiwilligenAgentur unter Telefon (0 51 31) 7 07 – 5 74/- 2 91 und per E-Mail an freiwilligenagentur@garbsen.de.

(GCN)