Start > Mach mit! > Veranstaltungen-Garbsen > Bürgerdialog „Soziale Stadt Berenbostel“ geht in die zweite Runde
sozialestadt
Veranstaltungen-Garbsen

Bürgerdialog „Soziale Stadt Berenbostel“ geht in die zweite Runde

[divider margin=“0 2em 0 2em“]

[dropcap color=“#991914″ ]Z[/dropcap]weiter Aufschlag für den Bürgerdialog zum Projekt Soziale Stadt im Quartier Berenbostel-Kronsberg: Quartiersmanagement und das Team des beauftragten Planungsbüros Plan Zwei laden für Dienstag, 12. April, zur zweiten Nachbarschaftsversammlung ein. Beginn ist um 17 Uhr im Schützenhaus an der Corinthstraße 2.
Die Planer haben aus Anregungen und Hinweisen des ersten Treffens Ende Januar Entwürfe für den sogenannten Rahmenplan erarbeitet. Die Teilnehmer werden somit bei der zweiten Versammlung über die Themen Verkehr, Grün- und Freiflächen sowie Städtebau diskutieren. Zu einzelnen Bereichen wie dem Franziskusweg und dem Eingangsbereich des Quartiers Auf dem Kronsberg/Wilhelm-Reime-Straße liegen bereits detaillierte Vorschläge vor. Die endgültigen Planungen sollen in einer weiteren Veranstaltung, voraussichtlich im Juni, präsentiert werden.
Das Quartiersbüro des Projekts Soziale Stadt Berenbostel-Kronsberg an der Wilhelm-Reime-Straße 2, wird am Freitag, 15. April, ab 16 Uhr mit einer kleinen Feier offiziell eröffnet. Quartiersmanager Marc Müller-de Buhr hat dort bereits seit Anfang März seine Arbeit aufgenommen. Zur Eröffnung werden neben Bewohnern und Akteuren aus dem Stadtteil auch Vertreter aus Politik und Sponsoren erwartet.

(GCN)